Cranberry-Kuchen

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit25
  • Zutatenfür 20 Stücke (1 Blech)
recipe image Cranberry-Kuchen

Zutaten

  • 175 g Rama
  • 475 g Zucker
  • 1 Prise Jodsalz
  • 9 Eier
  • 375 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Fett für die Form
  • 600 g Cranberries (frisch)
  • 500 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
  • 4 EL MONDAMIN Feine Speisestärke

Zubereitung

1. Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Für den Teig 175 g Rama, 175 g Zucker und 1 Prise Salz mit dem Handmixer cremig rühren. 5 Eier nacheinander dazugeben und unterrühren. 375 g Mehl und 1 Päckchen Backpulver mischen, sieben und löffelweise unter die Creme rühren. Den Teig auf ein tiefes, gefettetes Backblech streichen. Im vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten vorbacken. Etwas auskühlen lassen.
2. Inzwischen für den Belag 600 g Cranberries waschen, zusammen mit 100 g Zucker und 5 EL Wasser in einem Topf aufkochen, vom Herd ziehen und auskühlen lassen.
3. Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Cranberries auf dem vorgebackenen Boden verteilen. 200 g Zucker, 500 g Rama Cremefine, 4 Eier und 4 EL Speisestärke mit dem Handmixer zu einer Creme rühren und über die Cranberries gießen.
4. Den Cranberry-Kuchen ca. 30 Minuten backen. Cranberry-Kuchen für ca. 1 Stunde zum Auskühlen auf ein Kuchengitter stellen.