Windbeutel

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit40
  • Zutatenfür 4 Portionen
recipe image Windbeutel

Zutaten

  • Jodsalz
  • 100 g Rama
  • 150 g Mehl
  • 4 Eier
  • Spritzbeutel
  • Backpapier
  • 250 ml Rama Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Erdbeeren
  • Puderzucker

Zubereitung

1. 250 ml Wasser mit Salz und 100 g Rama aufkochen. 150 g Mehl sieben und auf einmal in das kochende Wasser schütten. Dabei ständig mit einem Holzlöffel rühren. Auf mittlerer Hitze so lange rühren, bis sich ein Kloß bildet. Den Kloß, solange weiter rühren, bis sich ein weißer Belag auf dem Topfboden bildet.
2. Den Teigkloß in eine Schüssel geben, etwas abkühlen lassen und dann einzeln 4 Eier mit einem Holzlöffel unterrühren.
3. Den Teig in einen Spritzbeutel ohne Tülle füllen und etwa walnussgroße Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Die Windbeutel im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 4/Umluft: 175 °C) 15-20 Minuten backen. Abkühlen lassen.
4. 250 ml Rama Cremefine mit Vanillezucker aufschlagen. 50 g Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Stücke unter die Creme ziehen. Die aufgeschnittenen Windbeutel damit füllen und mit Puderzucker bestreut servieren.