Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Lauwarmer Salat mit gebratenen Hähnchenbruststreifen

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit
  • Zutatenfür 2 Portionen
recipe image Lauwarmer Salat mit gebratenen Hähnchenbruststreifen

Zutaten

  • 400 g Tomaten
  • 1 großer Apfel
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • 1 TL Zucker
  • 3 EL Balsamicoessig
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 250 g Hähnchenbrustfilet
  • 125 g Römersalat
  • 8 Walnusskerne

  • Energie (Kilojoule)2178 kJ
  • Energie (Kilokalorien)521 kcal
  • Fett29 g
  • davon gesättigte Fettsäuren3,1 g
  • Kohlenhydrate26 g
  • davon Zucker25 g
  • Ballaststoffe6,1 g
  • Eiweiß34 g
  • Salz0,65 g

Zubereitung

1. Tomaten und Äpfel waschen. Tomaten entkernen, Stielansatz herausschneiden und grob würfeln. Äpfel vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Zwiebel schälen, in Streifen schneiden.
2. In 3 EL Pflanzencreme zuerst die Äpfel anbraten, dann die Zwiebeln zugeben und mit dem Zucker bestreuen. Tomaten zugeben, kurz mitbraten und mit Essig ablöschen. Mit den Gewürzen kräftig abschmecken und warm stellen.
3. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen, in Scheiben schneiden und in der restlichen Pflanzencreme unter Wenden ca. 4 Minuten braten, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
4. Salat waschen, trocken schütteln, in Streifen schneiden und in einer Schüssel mit der warmen Apfel-Tomaten-Mischung vermengen. Auf Teller verteilen, mit Hähnchenbruststreifen umlegen und mit grob zerkleinerten Walnusskernen bestreuen. Sofort servieren.