Apfel-Aprikosen-Streusel

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit15
  • Zutatenfür 4 Portionen

Zutaten

  • 2 feste säuerliche große Äpfel
  • 250 g Aprikosen frisch oder aus der Dose
  • 1/2 Vanillestange
  • 2 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • 1 EL Zucker
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 150 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 ml Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • 1/2 - 1 TL gemahlener Zimt
  • 4 EL Mandelstifte

  • Energie (Kilojoule)2644 kJ
  • Energie (Kilokalorien)632 kcal
  • Fett29 g
  • davon gesättigte Fettsäuren2,8 g
  • Kohlenhydrate82 g
  • davon Zucker53 g
  • Ballaststoffe5,7 g
  • Eiweiß7,4 g
  • Salz0,43 g

Zubereitung

1. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Aprikosen waschen, halbieren, Kerne herauslösen. Dosenfrüchte abtropfen lassen und nochmals halbieren. Vanillestange aufschlitzen, das Mark herauskratzen.
2. Pflanzencreme zusammen mit dem Zucker bei mittlerer Hitze erwärmen. Apfelspalten, Aprikosenviertel und Vanillemark zugeben, mit Zitronensaft begießen und zugedeckt 3 Minuten dünsten.
3. Eine feuerfeste Form mit Pflanzencreme ausstreichen, das Obst einfüllen und die Zutaten für die Streusel gut mischen. Den Backofen auf 200 °C (Gas: Stufe 3/Umluft: 175 °C) vorheizen.
4. Die Streusel dicht über das Obst streuen und dann alles im Backofen ca. 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Der Apfel-Aprikosen-Streusel schmeckt warm und kalt.