Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Gnocchi mit Schnittlauchsoße

Ein Rezept für Gnocchi mit Schnittlauchsoße. Und Kürbis ist auch dabei, ein bisschen Gemüse schadet schließlich nie.
  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit
  • Zutaten4 Portionen
recipe image Gnocchi mit Schnittlauchsoße

Zutaten

  • 600 g Hokkaidokürbis (1 kleiner)
  • 250 ml Rama Cremefine zum Kochen 7% Fett
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 800 g Kartoffel-Gnocchi
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1/2 TL Thymian
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 EL frisch geriebener Parmesan
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. Für die Gnocchi mit Schnittlauchsoße 600 g Kürbis vierteln, die Kerne entfernen, schälen und das Fruchtfleisch würfeln. 250 ml Rama Cremefine und 250 ml Brühe in einen Topf geben und aufkochen. Kürbis zufügen und 5-10 Minuten weich kochen.
  2. Inzwischen 800 g Gnocchi nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser garen.
  3. Sauce pürieren und mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 1/2 TL Thymian abschmecken. 1 Bund Schnittlauch in Röllchen schneiden und zugeben.
  4. Gnocchi mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen lassen und auf vorgewärmte Teller geben. Gnocchi mit Schnittlauchsoße und 1 EL Parmesan bestreut servieren.
Dazu passt Feldsalat mit Balsamico-Dressing.